Städtepartnerschaft Beuel – Mirecourt

Einer der bekanntesten Besucher in Beuel war Napoleon Bonaparte, der durch den Diebstahl einer Kirchenglocke aus einer Kirche in Schwarzrheindorf zu Beginn des 19. Jahrhunderts als der Urvater der heutigen Städtepartnerschaft Beuel – Mirecourt angesehen werden darf. Besagte Glocke kehrte 1965 aus Mirecourt wieder nach Beuel zurück und im Juni 1969 besiegelten die beiden Städte ihre Partnerschaft urkundlich. Damals hatte Beuel noch Stadtrechte, zum 1. August 1969 erfolgte aber die Eingliederung in die Stadt Bonn. Die Städtepartnerschaft zu Mirecourt besteht aber weiterhin und wird durch das Partnerschaftskomitee Beuel – Mirecourt erhalten und gefördert.

Qualität
Service
Preis-/Leistung
Summary
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.